Admiralbet: Breidablik-Reykjavik mit Topquoten

Während die Topligen nach einer langen Saison derzeit noch pausieren, ist die Meisterschaft in einigen Ländern voll im Gange. Da in einigen Nationen eine Ganzjahressaison gespielt wird, kommen die Fans auch in der vermeintlich fußballfreien Zeit auf ihre Kosten. In Island steht am Donnerstag ein absolutes Spitzenspiel auf dem Programm. Der souveräne Tabellenführer Breidablik UBK empfängt den Traditionsverein KR Reykjavik. Admiral Sportwetten liefert dabei mit dem Top Quoten Donnerstag einen besonderen Bonus.

admiral-bonus-breidablik-reykjavik

Top Quote für Einzelwette auf Sieg Breidablik

Für einen Sieg der Gastgeber bietet Admiral eine satte Quote von 3,00. Mit einer Einzelwette auf einen Dreier für Breidablik kann man somit einen ordentlichen Gewinn erzielen. Ausgezahlt wird der Top Quoten Bonus am 24. Juni um 14:00 Uhr. Aber aufgepasst: die Top Quote gilt nur für eine Einzelwette. Schließt ihr eine Kombiwette mit mehreren Spielen ab, ist die Quote auf einen Sieg Breidabliks niedriger, Die Chancen auf eine erfolgreiche Wette stehen gut. Bislang spielt Breidablik eine überragende Saison, aus zehn Spielen holte man neun Siege. Nur einmal musste der Spitzenreiter den Platz als Verlierer verlassen. Die Gäste aus der Hauptstadt fanden bisher noch nicht in die Erfolgsspur und rangieren derzeit nur auf dem sechsten Tabellenplatz. Das Hinspiel war aber eine knappe Angelegenheit: in Reykjavik setzte sich Breidablik mit 1:0 durch. Neben Admiral bieten auch andere Wettanbieter mit schneller Auszahlung Tipps für die isländische Liga an.

Besonders interessant für Wetten ist auch die laufende U19-Europameisterschaft. In England kämpfen die Stars der Zukunft derzeit um den Titel. Aktuell stehen die Gruppenspiele auf dem Programm. Während in Gruppe A Frankreich und Italien schon durch sind, geht es in Gruppe B noch um den Aufstieg. England hat nach dem Auftaktsieg beste Chancen und kann heute um 20:00 gegen Serbien den Sack zu machen. Die Three Lions sind bei den Bookies der klare Favorit. Im Parallelspiel um 17:30 trifft Israel auf Österreich. Für die rot-weiß-rote Elf zählt nach der Pleite gegen den Gastgeber nur ein Sieg. Israel holte zum Start gegen Serbien einen Punkt und könnte mit einem Dreier einen großen Schritt Richtung Halbfinale machen. Die Quoten der Buchmacher sehen die ÖFB-Junioren leicht in der Favoritenrolle.

>>> Finde hier die besten Wettanbieter!