Mybet Erfahrungen

Bei uns dreht sich alles um die recht simpel klingende Frage: Wer ist der beste Wettanbieter? Dass diese Frage ob der vielen verschiedenen Bewertungskriterien nicht so leicht zu beantworten ist, liegt auf der Hand. Dem einen ist dies wichtig, der anderen das. Mybet Deutschland jedenfalls vereint jede Menge hervorragender Eigenschaften und empfiehlt sich dadurch als unser neustes Mitglied in unserem Top-Wettanbieter-Ranking. Wir legen euch alle Stärken und Schwächen schonungslos offen und berichten von unseren Mybet Erfahrungen.
  • 100€ Willkommensbonus
  • tägliche Quotenboosts
  • PayPal verfügbar
verfügbare Zahlungsmittel

Für unsere Bewertung haben wir für euch wieder die wichtigsten Kriterien unter die Lupe genommen. Wir zeigen euch nun eine Übersicht zu unserem Mybet Test, gefolgt von ausführlichen Erfahrungsberichten.

  1. Wettangebot
  2. Quoten – Wettsteuer
  3. Einzahlung
  4. Auszahlung
  5. Willkommensbonus
  6. Promotions
  7. App
  8. Kundensupport
  9. Fazit

My Bet zählt aktuell noch nicht zu den bekanntesten Wettanbietern, wohl aber zu den erfahrensten. Der bereits im Jahre 1998 gegründete Bookie wurde 2018 von der Rhinoceros Operations Ltd übernommen, generalüberholt und mit neuer Strahlkraft zurück ins Rennen geschickt. Dabei wurden wesentliche Punkte wie die Fülle des Wettangebotes, die Höhe der Quoten und das Willkommensangebot enorm verbessert. Los geht’s in unserer Mybet Bewertung mit dem Wettangebot.

News Bild Beste Wettanbieter
Mybet Wettanbieter Logo
Mybet Wettanbieter Logo

Mybet Wettangebot – überragend

Vor allem im Fußball bleiben bei Mybet Sportwetten keine Wünsche offen. Zu sagen, dass sich das äußerst umfangreiche Wettangebot auf auf den Volkssport Nummer 1 beschränkt, käme einer regelrechten Beleidigung gleich. Insgesamt stehen euch bei Mybet aber über 27 verschiedene Sportarten zur Auswahl, wobei gesellschaftliche Ereignisse wie Preisverleihungen, politische Wahlen und die olympischen Sommer- und Winterspiele noch nicht mit eingerechnet sind. Summa summarum erwarten euch hier sagenhafte 35+ Kategorien, auf die ihr eure Wetten platzieren könnt.

Mybet Wettangebot

Auch von der Tiefe des Angebots werdet ihr nicht enttäuscht werden. Die größte Auswahl herrscht freilich im Fußball, wo euch von der Champions League, bis hin zu diversen deutschen Oberligen zahlreiche Klub- und Nationalmannschafts-Wettbewerbe zur Verfügung stehen. Ihr findet in jedem Fall ein äußerst vielschichtiges und umfangreiches Wettangebot was Fussball anbelangt. Ihr könnt natürlich auf alle großen (und kleinen) Ligen dieser Welt eure Wetten platzieren. Auch international bietet man hier eine wirklich beeindruckende Tiefe was das Angebot anbelangt.

Aber auch die sogenannten Virtual Sports stehen bei diesem Wettanbieter definitiv im Fokus. Hierbei könnt ihr auf fiktive Ereignisse z.B. eure Wetten platzieren. Folgende Rubriken stehen dabei u.a. zur Auswahl:Instant Horses, Instant Football, Instant Racing, Instant Velodrome, Instant Greyhounds, Instand Speedway, oder auch Virtual Tennis. Hier ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei – eine gute Geschichte wie wir finden. Gerade in der Sommerpause möchte man sein liebgewonnenes Hobby dennoch nicht missen.

Mybet reiht sich mit solch einer Auswahl mühelos in die weltweite Top 3 der Wettanbieter-Elite ein. Dank des Mybet Bet Builders, mit dem ihr auch mehrere Auswahlen ein und desselben Events miteinander kombinieren könnt, wird eine ganze Reihe der großen, etablierten Bookies, wie zum Beispiel Tipico Deutschland, in den Schatten gestellt.

Quoten & Wettsteuer – sehr gut

Um die Mybet Quoten einzuordnen und zu bewerten müssen wir etwas differenzieren. Betrachten wir zu aller erstmal das Kerngeschäft, also den Fußball. Hier wiederum muss zwischen den europäischen Top-5 Ligen, internationalen Klubwettbewerben und eher kleineren exotischen Ligen unterschieden werden. Während die Quoten von Ligen wie der Premier League, der Bundesliga oder der Champions League locker mit denen von Big Playern wie beispielsweise Bet365 mithalten und sie teils sogar übertreffen können, sind die Favoriten-Quoten in der der dritten deutschen Liga durchschnittlich um 0.1-0.2 Punkte niedriger.

MyBet Steuer

Auch im Tennis muss sich Mybet keinesfalls vor der Konkurrenz verstecken. Im Basketball liegen die Favoriten-Quoten nur marginal hinter denen von Bwin. Insgesamt kann man sagen, dass Mybet auch bei den Quoten keinen Vergleich scheuen muss. Ausgenommen sei an dieser Stelle der fußballquotenstärkste Bookie unserer Seite. Wer bereits Bet3000 Erfahrungen gesammelt hat weiß, dass es kaum einen Anbieter gibt, der an die Fußball-Quoten des deutschen Buchmachers bet3000 herankommt.

Bei Mybet wird die staatliche Wettsteuer in Höhe von 5%, wie es bei den allermeisten Buchmachern eben auch der Fall ist, vom Bruttogewinn abgezogen. Wir hätten uns natürlich sehr gefreut euch berichten zu können, dass Mybet einer der Wettanbieter ohne Wettsteuer ist. Dem ist aber leider nicht der Fall. Dennoch gibt es für uns hierbei keine Gründe, um Punkte abzuziehen – schließlich ist der Glücksspielvertrag für alle Bookies mittlerweile verbindlich. Das MyBet seriös ist, das steht durch dieses Argument natürlich unwiderruflich fest.

Mybet Einzahlung – gut

Zwar hätten wir uns bei den Einzahlungsoptionen ein paar mehr Auswahlen gewünscht und vergeben deshalb nur die Note „gut“, dennoch hat Mybet die wichtigsten und beliebtesten Zahlungsmittel unter seinem Dach vereint. Neben Klassikern wie Mastercard und mittlerweile auch Paypal, gibt es die Möglichkeit via Klarna Sofortüberweisung, Paysafecard und Trustly einzuzahlen. Auch Skrill und Neteller sind mittlerweile ins Repertoire aufgenommen worden – somit sind auch die eWallets in diesem Segment abgedeckt. Hier gibt es von unserer Seite her nichts zu beanstanden.

Zahlung MyBet

Einzahlungen sind bei Mybet, wie mittlerweile nahezu überall auch, gänzlich gebührenfrei. Unsere MyBet Bewertung fällt hier durchwegs positiv aus. Ab einem Minimum von 10€ könnt ihr einfach und bequem Geld auf euer neues Wettkonto laden. Wir haben hier also keinerlei Beanstandungen bei den Einzahlungsmethoden. Die gängigsten Varianten werden allesamt abgedeckt und mit Paypal hat man auch den vermutlich beliebtesten Zahlungs-Dienstleister ebenfalls mit im Angebot.

Auszahlung – gut

Bei den Mybet Auszahlungsoptionen bietet sich uns ein grundsolides Bild. Wir hatten bei unseren Auszahlungen keinerlei Probleme. Sinnvoll wäre allerdings auch noch die Implementierung von eWallets wie Skrill oder Neteller. Wichtig bei eurer Auszahlung: ihr müsst den selben Vorgang wählen, mit dem ihr auch eure Einzahlungen getätigt habt. Folgende Möglichkeiten bzgl. der Auszahlung bietet man euch hierbei an:

  • Überweisung
  • Paysafecard
  • Trustly
  • VISA & Mastercard
  • Paypal
  • Sowohl bei der klassischen IBAN Banküberweisung als auch via Trustly dauert es zwei bis fünf Tage von der Auszahlungsanweisung bis das Geld schliesslich auf eurem Konto eintrifft. Damit liegt Mybet, auch der Arbeitsweise der Bankunternehmen wegen, im absoluten Durchschnitt. Die Vorgaben inklusive Verifizierung werden hier ganz genau beherzigt, um Geldwäsche vorzubeugen.

    Bei Mybet Deutschland müssen mindestens 20€ ausgezahlt werden. Beachtet aber unbedingt, dass bei der allerersten Auszahlung, sowie bei Abbuchungen über 2.300€ eine Kontoverifizierung vorliegen muss und bei hohen Summen notfalls erneut eingefordert wird. Auch dies entspricht den marktüblichen Gepflogenheiten, wobei der Glücksspielvertrag 2021 auch einige Neuerungen mit sich gebracht hat. Momentan genügt zur Authentifizierung eures Wettkontos eine Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises. Dieser kann direkt auf der Homepage hochgeladen oder aber via Mail eingereicht werden kann.

     

    Willkommensbonus – gut

    Der Willkommensbonus in Höhe von bis zu 250€ ist bei MyBet Geschichte. Nun wartet ein klassischer 100% Bonus bis zu 100€ bei MyBet auf euch. Die Bedingungen dabei sind aber immer noch sehr attraktiv und ansprechend.

    Die erste Einzahlung wird bei MyBet verdoppelt. Maximal wartet ein Mybet Bonus in Höhe von 100€ auf euch. Zahlt also beispielsweise 100€ ein und wettet mit 200€. Easy oder? Aufgrund der völlig akzeptablen Bedingungen kann sich das Angebot wirklich sehen lassen. Hier sind die wichtigsten Punkte:

    Bonus MyBet

    100% Bonus bis zu 100€ bei MyBet

    • Zahlt mindestens 10€ ein und spielt mit bis zu 200€
    • Der Einzahlungs- und Bonusbetrag muss jeweils 5 mal umgesetzt werden
    • Die Mindestquoten liegen bei 1.60
    • Ihr habt dafür 30 Tage lang Zeit
    • Einzahlungen mittels Skrill und Neteller qualifizieren sich nicht

    Insgesamt sind wir vom Mybet Bonus beeindruckt. Vor allem die niedrigen Mindestquoten sind dabei voll in Ordnung. Eine fünfmalige Umsetzung der Einzahlung + Bonus bringt jedoch kleine Abzüge bei unserem MyBet Test.

    Promotions bei Mybet – gut

    Mybet bietet euch z.B. regelmäßig interessante Quotenboost Angebote. Am Besten schaut ihr einfach regelmäßig auf der Promotion Seite des Wettanbieters vorbei. Aktuell (Mai 2022) könnt ihr z.B. gerade gute Quoten für die US-amerikanische Basketball Profiliga abgreifen. Wieso also nicht auf den kommenden Champion wetten?

    NBA Boost MyBet

    Der Wettanbieter ist bezüglich der eigenen Promo Aktionen, Freebets und co. jedoch äußerst „saisonabhängig“. Je nach Jahreszeit variieren hier die Angebote deutlich. Stehen jedoch z.B. Großveranstaltungen wie z.B. eine Weltmeisterschaft ins Haus, dann geht man hier definitiv in die Vollen.

    Aber auch bei der 1. und 2. Bundesliga kann man sich in schönster Regelmäßigkeit über passende Quotenboost Angebote freuen. Das Gute daran: die Einsatzlimits sind recht hoch gewählt und die Gewinne werden in Echtgeld ausbezahlt.

    Mybet App – sehr gut

    Mybet geht mit dem Trend und bietet gar keine native Mybet App mehr an, sondern eine optimierte Version für den Browser eures Smartphones – genannt Mobile App. Die Vorteile liegen auf der Hand: auf dies Art und Weise wird kein unnötiger Speicherplatz auf eurem Handy verbraucht und die Funktionalität kann über die fortwährenden Updates der regulären Homepage direkt mit gewährleistet werden. Legt euch einfach einen Short-Cut auf eurem Home-Bildschrim und schon seid ihr mit nur einem Klick (oder Tipp) genau da wo ihr sein wollt.

    Mybet App Stats

    Die für Smartphone Displays aller Größen optimierte Mobile Version läuft flüssig. Unsere MyBet Erfahrungen haben uns gezeigt, dass praktisch keine Ladezeiten vorhanden sind. Die Menüführung ist, ebenso wie bei der Desktop Version, übersichtlich gestaltet, man findet einfach was man sucht.

    Update: Eine native Mybet App ist laut Kundendienst in Arbeit und soll bald kommen.

    Mybet Kundensupport – ausgezeichnet

    Der Kundendienst bei Mybet funktioniert einwandfrei. Wann immer wir eine Frage hatten, konnten wir diese im Live-Chat stellen und erhielten stets innerhalb von einer Minute eine Rückmeldung. Unsere Fragen wurden allesamt zufriedenstellend beantwortet, sodass wir hier nichts zu beanstanden haben. Zwar hätten wir uns über eine Hotline gefreut, allerdings vermissen wir diese auch nicht wirklich, solang uns im Live-Chat weiterhin ein echter Mensch, so zügig mit Rat und Tat behilflich ist.

    Unser Mybet Fazit

    Vor allem Fußballfans, die auch mal auf exotische Ligen oder Wettbewerbe wie im Extremfall die vietnamesische U21 Meisterschaft wetten möchten, werden um Mybet nicht herum kommen oder herum kommen wollen. Das Fußballangebot ist schier unerschöpflich und die Quoten spielen ebenfalls in der ersten Liga.

    Informationen MyBet

    Insgesamt habt ihr hier jedenfalls ein äußerst breit aufgestelltes Wettangebot. Sämtliche Sportarten werden bedient. Und eben nicht nur König Fussball. Obwohl der eben auch alles andere als zu kurz kommt. Hier sticht man die Konkurrenz auf jeden Fall aus. Sogar Bet365 kann da nicht mithalten – und dieser Wettanbieter gilt bekanntlich als echte Referenz auf diesem Gebiet. Auch bei den Quoten spielt man oben mit und auch über die Seriosität muss man sich beim Wettanbieter keine Gedanken (mehr) machen. Seitdem MyBet von der Rhinoceros Operations Ltd übernommen wurde, ging es steil bergauf mit dem Buchmacher.

    Auch bei dem Neukunden Angebot von MyBet kann man definitiv bei uns punkten. Von einem MyBet Betrug kann bei diesem Wettbonus jedenfalls keine Rede sein. Hierbei habt ihr die Möglichkeit mit eurer ersten Einzahlung 100 Euro zusätzlich zu generieren. Dank des hervorragenden 100% Einzahlungsbonus gibts also für euren erfolgreichen Start beim Wettanbieter gleich mal einen „Verdoppler“, den wir natürlich gerne annehmen.