Schweiz – Spanien Tipico Quoten-Check & Prognose am 02.07.2021

Nachdem die Schweiz doch eine etwas mühsame Vorrunde hatte und man sich mit Ach und Krach fürs Achtelfinale qualifiziert hatte, rechneten wohl die wenigsten Experten der Schweiz irgendwelche Chancen gegen den amtierenden Weltmeister aus Frankreich aus – aber Pustekuchen. In einem an Dramatik kaum zu überbietenden Match setzte man sich letztendlich im Elfmeterschiessen durch. Im Viertelfinale trifft die Schweizer Mannschaft jetzt auf Spanien.

Auch die Spanier boten sich mit Kroatien eine wahre Schlacht und triumphierten nach Verlängerung mit 5:3. Ein insgesamt unfassbarer Fußball Tag, der sowohl die Schweiz, als auch Spanien ins EM Viertelfinale beförderte. Am Freitag (02.07.) um 18.00 Uhr treffen die beiden Teams aufeinander und auch hier wird es mit Sicherheit wieder heiß hergehen. Wir haben für euch die Partie unter die Lupe genommen und die Quoten analyisiert.

SUI ESP Tipico

Tipico SUI – ESP Quoten & Wett-Tipp

Obwohl die Schweizer mit einer Wahnsinnsleistung den amtierenden Weltmeister entthronen konnten, geht man dennoch als Außenseiter in die Partie gegen Spanien. Aus diesem Grund bieten wir euch heute bereits eine erste Prognose zum Match an. Wir haben auch bereits einige gute Ideen für etwaige Tipps.

  • Sieg Spanien & Über 2,5 Tore – Quote 2.55
  • Treffen beide Teams: ja – Quote 1.85
  • Ergebnis 1:2 – Quote 8.00

Nicht nur die Bookies tendieren zum spanischen Sieg, sondern auch wir – wie man unschwer erkennen kann. Natürlich schwimmt die Schweizer Nationalmannschaft nach dem Sieg gegen Frankreich auf einer Welle des Erfolgs aber dennoch können wir uns nur schwer vorstellen, dass man nochmal so einen Kraftakt auf den Rasen zaubern können wird.

Vom Kader her sind die Spanier den Schweizern natürlich überlegen und auch die spanische Mannschaft scheint langsam aber sicher ins Turnier hineinzufinden. Wir würden es den Schweizern zwar wünschen aber vermuten: im Viertelfinale ist Endstation. Schaut am Besten selbst bei Tipico rein und lasst euch von den Quoten überzeugen.

1/X/2 Schweiz – Spanien Wett Quoten im Überblick

Wie bereits erwähnt, sind die Spanier natürlich der Favorit im Viertelfinale gegen die Schweiz. Doch auch ihr Achtelfinale hatte es definitiv in sich. Nachdem man nach 20 Minuten durch ein „schönes“ Eigentor in Rückstand geraten war, drehte man die Partie und lag bis zur 85. Minute mit 1:3 in Führung. Doch dann schalteten die Kroaten nochmal einen Gang hoch und erzwangen die Verlängerung – in der die Spanier dann nochmal zwei Tore nachlegen konnten und somit den Einzug ins Viertelfinale sicher hatten. Wie die 1/X/2 Quoten zum kommenden Match bei den größten deutschen Bookies aussehen, das erfahrt ihr jetzt:

  • Sieg Schweiz – Tipico 5.40 Bwin 5.00 Bet365 5.70
  • Unentschieden – Tipico 3.80 Bwin 3.60 Bet365 3.60
  • Sieg Spanien – Tipico 1.60 Bwin 1.70 Bet365 1.65

Bei den Bookies ist die Lage aktuell noch ziemlich eindeutig zu Gunsten der Spanier verteilt aber wie wir ja alle wissen: Quoten können sich kontinuierlich verändern.

Anything else?

Bei Bwin könnt ihr übrigens noch immer zum „King of Europe“ werden. Sichert euch in jedem Fall eine Gratiswette im Wert von 5 Euro – unabhängig ob ihr Bestands- oder Neukunde seid. Einem geschenkten Gaul schaut man schließlich nicht ins Maul!

King of Europe Bwin

Hier findet ihr übrigens noch ein paar weitere Links, die für den weiteren EM Verlauf für euch von Vorteil sein könnten:

Schließlich stehen ja auch am heutigen Dienstag Abend die letzten Achtelfinal Matches auf dem Plan. Um 18.00 Uhr geht es natürlich für alle Fans der deutschen Nationalmannschaft um alles im Spiel gegen den ewigen Rivalen aus England. Die Briten galten bereits vor Beginn der Europameisterschaft aufgrund ihres extrem starken Kaders mitunter als Topfavorit auf den Europameister Titel. Dennoch wusste man in der Vorrunde noch nicht so recht zu überzeugen.

Auch die deutsche Nationalmannschaft hatte natürlich sowohl mit Licht, als auch mit Schatten zu kämpfen. Nach der spielerischen Offenbarung gegen Portugal folgte die Ernüchterung mit dem hart erkämpften 2:2 Unentschieden gegen Ungarn.

Der Sieger des eben angesprochenen Matches trifft dann übrigens im Viertelfinale auf den Gewinner der Abendpartie zwischen Schweden und der Ukraine. Ein vermeintlich leichtes Los also – man darf gespannt sein!