French Open 2022: Quoten, Wetten & Aktionen!

Bis zum 6. Juni finden in Paris im Stade Roland Garros die French Open statt. Die gesamte Tennis Welt blickt natürlich gespannt nach Frankreich und das Teilnehmerfeld ist selbstverständlich gewohnt hochkarätig besetzt. Die beiden großen Favoriten Novak Djokovic und Carlos Alcaraz mussten sich bereits nach dem Viertelfinale verabschieden. Jetzt heißt ist der Sandplatzkönig Rafa Nadal natürlich wieder der Topfavorit. Aber auch Alex Zverev rechnen wir gute Chancen aus!

Nadal möchte natürlich auf seinem gefühlten Homecourt am Liebsten Grand Slam Erfolg Nummer 22 einfahren, um ein bisschen Abstand zwischen sich und Djokovic zu schaffen. Insgesamt bahnt sich langsam aber sicher jedenfalls eine Wachablösung im Tennis Sport an. Den jungen Wilden gehört jedenfalls die Zukunft – aber wird es auch für den Sieg bei diesem Grand Slam reichen?! Wir haben uns natürlich auch die Frage gestellt, welcher der beste Wettanbieter für den French Open 2022 Sieger sein könnte…

French Open Sieger Quote Zverev bwin

French Open Quoten bei Bwin & Bet365!

Für unseren Quoten-Check haben wir uns dieses Mal für zwei der bekanntesten Bookies entschieden. Diese bieten euch insgesamt ein stimmiges Gesamtpaket und spielen auch bzgl. der angebotenen Quoten immer ganz vorne mit.

Wir haben uns also auf die Lauer gelegt und wollten wissen, welcher Wettanbieter die besten French Open 2022 Quoten für den Gesamtsieger aktuell bietet!

  • Nadal – Quote 1.50 bei Bwin & Quote 1.50 bei Bet365
  • Zverev – Quote 5.00 bei Bwin & Quote 4.75 bei Bet365
  • Ruud – Quote 6.50 bei Bwin & Quote 6.50 bei Bet365
  • Cilic – Quote 9.00 bei Bwin & Quote 12.00 bei Bet365

Quotenstand: 02.06.2022

Wie man anhand der obigen Darstellung gut erkennen kann, sind natürlich viele Quoten in einem recht ähnlichen Segment unterwegs. Die größte Diskrepanz konnten wir ausgerechnet bei der amtierenden Nummer 2 der Weltrangliste entdecken. Der Russe Daniil Medwedew schneidet bei unserem Bwin Test jedenfalls richtig gut ab.

Allerdings rechnet man ihm aufgrund der mangelnden Spielpraxis nur Außenseiter Chancen ein. Uns erscheint die Quote dennoch so hoch, dass man durchaus diesen Tipp wagen könnte. Andererseits ist auch Novak Djokovic zurecht wieder auf dem ersten Weltranglisten Platz angekommen – schließlich überzeugte er auch beim ATP Turnier in Rom restlos und besiegte im Finale den Griechen Tsitsipas mehr als deutlich.

Insgeheim hoffen wir selbstverständlich auch auf ein gelungenes „Comeback“ von Alexander Zverev. Der Deutsche galt zu Beginn des Jahres noch als kommende Nummer 1 aber schoss sich spielerisch und menschlich doch etwas ins Aus. Seitdem ist etwas der Wurm drin. Solltet ihr ihn trotzdem auf der (Sieg-) Rechnung haben – dann sammelt ihr die besten Bet365 Erfahrungen!

French Open Sieger Quoten 2022 bei bet365

French Open 2022 Live-Wetten bei Unibet

(Nicht mehr verfügbar)

Nachdem wir uns zuerst auf die Gesamtsieger French Open 2022 Wetten fokussiert haben, steht nun bei Unibet Deutschland ein richtig guter Wettbonus im Vordergrund. Bei diesem habt ihr nämlich die Möglichkeit mit um 25 % verbesserten Quoten eure Live-Wetten auf die einzelnen Spiele zu platzieren.

Unibet French Open Aktion

Damit lässt man die Konkurrenz natürlich hinter sich. Die Aktion richtet sich an alle unter euch, die über ein aktives Unibet Konto verfügen. Falls nicht, dann könnt ihr euch aber einfach neu registrieren und seid ebenfalls mit dabei. Alle wichtigen Details dazu gibts nachfolgend aufbereitet!

  • Die Aktion gilt für die 1. bis zu 4. Runde
  • Ihr könnt maximal 25 Euro einsetzen
  • Der Maximalgewinn liegt bei 1000 Euro
  • Ein Profit Boost pro Kunde

Eine richtig gute Aktion, wie wir finden. Hier kann man also definitiv die besten Live-Quoten zum Match abgreifen. Solltet ihr also nach einem geeigneten Wettanbieter für eure French Open 2022 Live-Wetten suchen, dann seid ihr goldrichtig bei Unibet!

Über den Autor

Matteo Erlacher ist eines der neuesten Mitglieder in unserem Team. Der gebürtige Südtiroler ist ein glühender Inter Mailand Anhänger und besucht regelmäßig die Heimspiele seiner Lieblingsmannschaft im San Siro Stadion. In der Bundesliga unterstützt er den SV Werder Bremen. Da er aufgrund eines Kreuzbandrisses seine eigene Fußballkarriere vorzeitig beenden musste, verbringt er seitdem umso mehr Zeit mit dem Fußballschauen und als Wettexperte. Zu seinen weiteren Leidenschaften zählen Tennis und Golf.