Bundesliga Absteiger Quoten Saison 2021/2022

Neben der alles entscheidenden Frage wer am Ende einer Saison Meister wird, geht es für die kleinen Vereine oft einzig und allein um das Verbleiben in der höchsten deutschen Spielklasse. Die sogenannten Fahrstuhlmannschaften tragen ihren unrühmlichen Titel jedenfalls meistens zu recht. Wir haben einen Blick auf die diesjährigen Bundesliga Absteiger 2022 Kandidaten geworfen und bei den Bookies werden aktuell die beiden Aufsteiger Greuther Fürth und der VfL Bochum in der Liste ganz oben geführt.

100 Euro Bonus Tipico

Der Quoten-Check für die Bundesliga Absteiger 2022!

Wir haben uns also auf die Suche nach den besten Quoten gemacht und für euch eine kleine Checkliste erstellt mit den einzelnen Kandidaten. Die eben bereits erwähnten Mannschaften aus Fürth und Bochum stehen in der Gunst der Bookies ganz oben. Doch auch Bielefeld, Köln oder Augsburg sind heiße Anwärter auf den unrühmlichen Abstieg.

Doch seht selbst. Wir haben als beste Bookies dafür Tipico, Bwin, Bet365 und Unibet ausgemacht:

  • Greuther Fürth – Tipico 1.70 – Bwin 1.70 – Bet365 1.83 – Unibet 1.85
  • VfL Bochum – Tipico 2.15 – Bwin 2.30 – Bet365 2.37 – Unibet 2.50
  • Arminia Bielefeld – Tipico 2.20 – Bwin 2.10 – Bet365 2.50 – Unibet 3.50
  • FC Augsburg – Tipico 2.80 – Bwin 2.70 – Bet365 – 3.00 – Unibet 5.00
  • 1. FC Köln – Tipico 5.00 – Bwin 6.00 – Bet365 – 6.00 – Unibet 5.00

Quotenstand: 23.08.2021 – Unibet Quoten waren zu diesem Zeitpunkt nicht verfügbar und stammen vom 13.08.2021

Hinweis: Bei Unibet handelt es sich um Quoten auf den direkten Abstieg. Es zählt dabei also nur der 17. oder 18. Platz. Eine verlorene Relegation als Sechzehnter würde hier also eure Wette nicht aufgehen lassen. Das spricht eben auch dafür, dass die Quoten etwas höher angesetzt werden als bei der Konkurrenz.

Bundesliga Absteiger Quote Bielefeld

Wenn es um die Abstiegskandidaten Bundesliga 2022 geht, dann macht ihr aktuell jedenfalls den besten Schnitt beim Wettanbieter aus dem Hause Unibet. Hier lässt man die Konkurrenz in jedem Fall weit hinter sich und positioniert sich als der beste Wettanbieter für die Absteiger 2022. Und das wohlgemerkt bei einer Wette, welche sich nur um den direkten Abstieg dreht – Platz 17 und Platz 18.

Unibet Willkommensbonus 200%

Unibet befindet sich insgesamt seit einigen Wochen und Monaten auf einem kometenhaften Aufstieg im Wettanbieter Ranking. Auch in Sachen Wettbonus kann man beim User definitiv punkten und so bietet man euch aktuell einen sagenhaften 200 % Einzahlungsbonus bis zu 100 Euro an. Falls ihr also noch keinen Account beim Bookie besitzen solltet, dann nichts wie ran ans Registrierungsformular.

Gibt es doch einen überraschenden Bundesliga Absteiger 2022?

In der vergangenen Saison mussten der FC Schalke 04 und Werder Bremen den Abstieg in die 2. Liga antreten. Das war vor der Saison bestimmt für die meisten eine Überraschung. Mannschaften wie Bielefeld, Mainz und Co wurden in dieser Hinsicht eher favorisiert. Gibt es wieder Überraschungen? Müssen wir uns mit weiteren Abstiegskandidaten Bundesliga 2022 befassen? Wir haben bei Tipico folgende Wettquote auf Mannschaften gefunden, die im Normalfall nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben:

Abstiegsquoten auf vermeintlich souveräne Teams:

  • FC Freiburg – Quote 8.00
  • FSV Mainz 05 – Quote 4.50
  • Union Berlin – Quote 7.00
  • VfB Stuttgart – Quote 8.00
  • Hertha BSC – Quote 7.00
  • TSG Hoffenheim – Quote 17.00
  • Eintracht Frankfurt – Quote 13.00
  • VfL Wolfsburg – Quote 70.00
  • Borussia M´Gladbach – Quote 40.00
  • Bayer Leverkusen – Quote 100.00
  • RB Leipzig – Quote 200.00
  • Borussia Dortmund – Quote 1000.00
  • FC Bayern München 3000.00

Aktuell gibt es auch interessante Schalke Aufstieg Quoten und auch die HSV steigt auf Quote ist recht niedrig angesetzt? Wird diesmal der Aufstieg gelingen? Man darf gespannt sein.

Absteiger Bundesliga 2021/2022 – Unsere Prognose!

Momentan ist es natürlich schwer zu sagen, welche Mannschaft am Ende der Saison wieder den schweren Gang in die unteren Niederungen antreten wird aber dennoch hat ja jeder von uns vermutlich auch in diesem Segment einen Favoriten. Die Quoten sind jedenfalls mehr als verlockend und werden sich im weiteren Verlauf der Saison natürlich auch noch ändern. In jedem Fall haben wir für euch eine kleine Einschätzung zu den unterschiedlichen Teams und ihren Chancen verfasst:

Der Topfavorit auf den Abstieg: Greuther Fürth

Obwohl der Spitzname der Mannschaft von Greuther Fürth die Kleeblätter lautet – meint es Fortuna anscheinend nicht gut mit Ihnen. Der Start mit dem frühen DFB Pokal Aus gegen den Regionalliga Verein aus Babelsberg hat definitiv geschmerzt. Auch vom Personal her wird es definitiv schwierig mitzuhalten in der höchsten deutschen Spielklasse.

Die Mannschaft besitzt den niedrigsten Kaderwert der Liga und hat noch zudem mit Verletzungssorgen zu kämpfen und auch der Etat für die Saison zählt mitunter zu den Kleinsten der Liga. Das alles addiert ergibt dann ein durchaus diffiziles Gesamtpaket. Ob es für den Klassenerhalt damit reichen wird? Wir wagen es zu bezweifeln.

VfL Bochum – der 2. Liga Meister

Auch für die Bochumer wird es mit Sicherheit eng werden. Schließlich fehlt hier ebenfalls das Geld, um gravierende Verstärkungen für den Bundesliga Betrieb zu tätigen. Der Gesamtwert des Kaders ist nur knapp oberhalb von Greuther Fürth angesiedelt. Ein schwerer Verlust für die Bochumer stellt natürlich der Österreicher Robert Zulj dar. Er war mitunter Garant dafür, dass man in der vergangenen Spielzeit sich den Meistertitel in der zweithöchsten deutschen Spielklasse sichern konnte. Er folgte dem Ruf des Geldes und wechselte zu Al Ittihad Kalba Sports Club.

Auch Einnahmen konnte man durch den Wechsel nicht generieren und somit fehlt den Bochumern einer der, wenn nicht sogar der Aufstiegsgarant in der neuen Spielzeit. Schließlich war er der Mittelfeldmotor und legte in der vergangenen Saison 15 Assists auf.

Arminia Bielefeld – immer ein heißer Abstiegskandidat

Die Bundesliga Absteiger Quoten kommen mit Sicherheit nicht von ungefähr und jede Spielzeit aufs Neue zählt die Mannschaft aus Nordrhein-Westfalen zu den Top Favoriten auf einen Abstieg. Wie bei den anderen Teams spielt hier natürlich in erster Linie die finanziellen Mittel eine entscheidende Rolle.

Nachdem man erst zur vergangenen Saison den erneuten Aufstieg in die 1. Bundesliga geschafft hat, konnte man aber zumindest ganz knapp die Klasse halten. Am Ende der Saison reichte es für Platz 15 und somit konnte man dem Tod nochmal von der Klippe springen. Ob es in dieser Spielzeit für die Arminia wieder reicht? Wir hegen da unsere Zweifel…

Fazit:

Ein Faktor eint die drei oben kurz vorgestellten Mannschaften: fehlendes Budget. Unser Top Tipp Absteiger Bundesliga 2022 fällt daher auf den VfL Bochum. Obwohl man als Meister in die 1. Bundesliga aufsteigen konnte, musste man einen mehr als schmerzhaften Abgang von ihrem Regisseur hinnehmen und konnte bislang keinen adäquaten Ersatz aus dem Hut zaubern.

Auch die anderen vorgestellten Mannschaften werden unserer Meinung nach definitiv im unteren Tabellendrittel mitspielen aber dennoch ist immer eine Überraschung möglich. Wer wird also Absteiger 2022? Sobald mehrere Spiele stattfinden und Mannschaften unten festitzen, wird die Wettquote selbstverständlich auch deutlich geringer angeboten werden. Nun seid also ihr dran!

Über den Autor

Matteo Erlacher ist eines der neuesten Mitglieder in unserem Team. Der gebürtige Südtiroler ist ein glühender Inter Mailand Anhänger und besucht regelmäßig die Heimspiele seiner Lieblingsmannschaft im San Siro Stadion. In der Bundesliga unterstützt er den SV Werder Bremen. Da er aufgrund eines Kreuzbandrisses seine eigene Fußballkarriere vorzeitig beenden musste, verbringt er seitdem umso mehr Zeit mit dem Fußballschauen und als Wettexperte. Zu seinen weiteren Leidenschaften zählen Tennis und Golf.